Digital Diary Oktober 2017

Digital Diary Oktober 2017

Trends erkennen - Potenziale nutzen Große Themen beherrschen aktuell die Gespräche in den Unternehmen: Was sind Chatbots und warum redet alle Welt gerade davon? Was könnte so ein Bot-System meinem Unternehmen an Mehrwert generieren? Viele Unternehmen beschäftigen sich intern gerade mit der Umsetzung der DSGVO und haben viele Fragen. Diese und andere Themen bilden den..
mehr ...
Umzug WOGRA KUKA Tower

WOGRA zieht um

Nach sieben Jahren im Apothekergäßchen im Herzen von Augsburg findet die WOGRA in Gersthofen ein neues Zuhause. Direkt gelegen an A8 und B17 bezieht die WOGRA zusammen mit der SportBrain Entertainment GmbH zwei Stockwerke des KUKA Towers. Auf insgesamt ca. 700qm wollen die beiden Unternehmen noch intensiver zusammen arbeiten und ein modernes Arbeitsklima schaffen, dass..

mehr ...
3. Forum Digitale Transformation

Rückblick auf das „3. Forum Digitale Transformation“

Das Konzept hat sich bewährt! Auch die dritte Veranstaltung des „Forum Digitale Transformation“, das WOGRA diesmal zusammen mit der Versino Projects GmbH – Experte für SAP Business One – durchführte, war ein voller Erfolg! Oder wie es ein Teilnehmer am Ende formulierte: „Hat sich rentiert!“ Fachvorträge mit unterschiedlichen Schwerpunkten Mit greifbaren Fachvorträgen, die sich mit..

mehr ...
3. Forum Digitale Transformation - am 27. Juni 2017 in Augsburg - powered by WOGRA und Versino projects

Forum für Digitale Transformation (FDT) zeigt praxisnah Nutzen und Einsatz neuester Trends, Erfahrungen und Technologien

Gestalten Sie das FDT mit Ihren Ideen – und erhalten Sie wirklichen Nutzen Beim „3. Forum Digitale Transformation“ zeigen Unternehmer in praxisnahen Vorträgen, wie Sie sich dem Thema Digitalisierung und Industrie 4.0 systematisch und zielgerichtet nähern. Erfahren Sie, wo und wie neueste Methoden und Technologien entlang der Wertschöpfungskette eingesetzt werden können – begonnen beim ersten..

mehr ...
Den Ansprüchen gerecht werden - Software für den Markt von morgen

Den Ansprüchen gerecht werden – Software für den Markt von morgen

Getreu dem Sprichwort „Man sieht den Wald vor lauter Bäumen nicht“ sind es besonders die großen Konzerne, die sich in ihren festgefahrenen Strukturen verstricken. Allerdings sind es auch die großen Konzerne, die einen großen Endkundenkreis bedienen müssen. Und dessen Ansprüche haben sich gewandelt. Mobile Apps und Kundenportale gelten als Selbstverständlichkeit. Der Kunde kann seine Daten..

mehr ...
3. Forum Digitale Transformation - am 27. Juni 2017 in Augsburg - powered by WOGRA und Versino projects

SAVE THE DATE – „3. Forum Digitale Transformation“ am 27. Juni 2017 in Augsburg – powered by WOGRA und Versino projects

Save the Date – „3. Forum Digitale Transformation“ am 27. Juni 2017 in Augsburg! So können Sie von digitalisierten Prozessen und SAP Business One in Ihrem Unternehmen profitieren. Die Digitalisierung und digitalisierte Prozesse sind kein Selbstzweck. Um das zu verhindern sind kunden- und nutzenorientierte Betrachtungsweisen unumgänglich.   Digitalisierung nutzen: Konzentriert. Intelligent. Analytisch. Seien Sie unser Gast..

mehr ...
Reduzierung des Entwicklungsaufwands um 70% - Software-Entwicklungsumgebung "WMS" als Digitalisierungs-Treiber

Reduzierung des Entwicklungsaufwands um 70% – Software-Entwicklungsumgebung „WMS“ als Digitalisierungs-Treiber

Was in der Überschrift steht, halten die meisten zunächst für einen Witz: Reduzierung des Entwicklungsaufwands um 70%? Bei einer Individual-Software? Inklusive Testabdeckung, Datenbanken-Anbindung und Benutzeroberflächen? Kaum vorstellbar. Zumindest mit den konventionellen Methoden. Mit der Entwicklungsumgebung WMS hat WOGRA einen ganz neuen Ansatz verfolgt, dessen Zahlen für sich sprechen. Kurzbeschreibung und Überblick WMS ist ein deklarativer..

mehr ...
Nervtöter - die Katalysatoren der digitalen Transformation - Software als Mehrwert

Nervtöter – die Katalysatoren der digitalen Transformation – Software als Mehrwert

Seitdem das bayrische Wirtschaftsministerium den Startschuss für den Digitalbonus freigegeben hat, denken viele Unternehmen darüber nach, wie sie diese starke Förderung sinnvoll nutzen können. Und diesen Bedarf hat auch jedes Unternehmen. Es gibt überall Probleme, bei denen eine kleine Softwarelösung doch richtig schick wäre. Und warum bis zu 50% Förderung verschenken? Aber was sind eigentlich..

mehr ...